Der Newsletter, eines der effizientesten Marketinginstrumente

Lange Zeit als „Spam“ unterschätzt, gehören Newsletter zu den effizientesten Marketing-instrumenten. Denn mit ihnen erreicht man schnell, direkt und auswertbar die gewünschten Ansprechpartner. Insbesondere in der Region, wo man die Unternehmen kennt und neugierig ist, was sich Neues getan hat, entfalten Newsletter ihre volle Wirkung!

 

Der Newsletter und die Datenschutzgrundverordnung

Entgegen weitläufiger Meinung, bedeutet die Datenschutzgrundverordnung nicht das Ende der Newsletter. Ganz im Gegenteil, durch sie werden Newsletter aufgewertet, da ihre inflationäre Verbreitung unterbunden wird. Laut DSGVO dürfen Kunden unter bestimmten Voraussetzungen sogar ohne explizite Einwilligung angeschrieben werden. Bei Interessenten kann die Einwilligung z.B. im Rahmen der Angebotslegung abgefragt werden. Dies bietet die Möglichkeit, passiv bei Interessenten präsent zu sein. Näheres dazu finden Sie auf der Seite der WKÖ: Link

 

Interessiert?

Bei Interesse, zeigen wir Ihnen gerne die Möglichkeiten des Newsletter-Marketing auf.
Anruf genügt und wir machen uns einen Termin aus!